Poldi & Solar - Fussball & Erneuerbare Energie?

Der Fußball-Profi Lukas Podolski wurde für eine TV-Kampagne engagiert.  Poldi erklärt mit einem Fußball, wie die Solarenergie funktioniert. Die Erklärung für Solarstrom ist sehr einfach und verständlich. Der Spot ist seit dem 17. Juli bei ARD, ZDF und N-TV zu sehen. Des Weiteren kann man Poldi auf Großflächen, z.B. in Hamburg sehen. Auf den Werbeflächen steht, dass Solar "Die Dachsparkasse" sei. Damit wenden sich die Hersteller in den neuen Kampagnen direkt an die Endkunden, sicherlich auch aus dem Grunde, weil die Zeiten, in denen den Solarfirmen ihre Produkte dank großzügiger Förderung aus den Händen gerissen wurden, seit Ende letzten Jahres vorbei sind. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jannick (Montag, 04 Juli 2011 10:11)

    Ist auf jeden Fall eine schöne Idee, wenn "Prominente" sich zu einer solchen Werbung hinreißen lassen. Vielleicht interessieren sich dadurch mehr Menschen für den Bereich Solar, der immer wichtiger wird.

  • #2

    Leon (Dienstag, 10 Januar 2012 18:39)

    Klar ist doch, dass man um etwas zu präsentieren, jemanden aus dem Promi Bereich nimmt. Finde ich aber auch gar nicht so schlecht, obwohl ich finde, dass die Leute, die Werbung dafür machen, auch tatsächlich hinter dem Produkt stehen müssen.